Nationales Akademisches Großes Opern- und Balletttheater der Republik Weißrussland

    Image

    Standort

    Minsk - Weißrussland

    Fertigstellung

    2009

    Sparte

    Oper

    2007 begann die dringend erforderliche Rekonstruktion des traditionsreichen Nationaltheaters Minsk, eröffnet im Jahr 1939, architektonisch im damals herrschenden Stil Stalins gehalten.
    Die Baumaßnahme umfasste die Sanierung des gesamten Gebäudes. SBS realisierte den Einbau der kompletten Bühnenmaschinerie, angefangen von der Erneuerung des Schnür- und Rollenbodens über die komplette obere Maschinerie bis hin zur komplizierten Untermaschinerie mit diversen Bühnenwagen. Dies sind 32 verschiedene Baugruppen, die sich aus insgesamt 229 einzelnen Maschinen zusammensetzen. Kernstück der Bühne ist neben der computergesteuerten, nach westeuropäischem Standard auszurüstenden Obermaschinerie eine ebenfalls computergesteuerte hydraulisch betätigte Maschinerie der Hauptbühne. Die Hauptpodienanlage besteht aus 20 einzelnen Hubpodien (Schachbrett) mit je 2 Plattformen (verstellbarer Plattformabstand und schwenkbare obere Plattform). In der hinteren Bühne befindet sich ein Doppelstockhubpodium von 16 x 15 m, welches zur Lagerung des Drescheiben- und Ballettwagens dient, ebenfalls hydraulisch angetrieben.

    weitere Bilder

    © 2018 SBS Dresden All Rights Reserved.